Thailand

Ein Blick zurück auf Thailand

Wir sind in Malaysia! Vor 3 Stunden sind wir in der Nähe von Betong über die Grenze gefahren und haben Thailand verlassen. Ein guter Zeitpunkt für einen Blick zurück…. Insgesamt waren wir fast drei Monate in Thailand. Und damit ist es bisher das Land auf unserer Reise, in dem wir am längsten geblieben sind. Hier ist das Reisen aber auch wirklich besonders einfach und gleichzeitig auch sehr reizvoll. Was macht das Reisen in Thailand aus? Eine sehr gute Infrastruktur Es gibt wirklich überall im Land sehr moderne Tankstellen mit Supermarkt, Toilettenanlagen, Shops, Essensständen (und in den kleinen Dörfern verkaufen die…

Magische Orte

Von Mae Sot aus geht es für uns immer in Richtung Süden. Das bedeutet: es wird jeden Tag etwas wärmer. 😊 Den Schlafsack benötigen wir nun wirklich nicht mehr im Zelt und als wir in der Nähe des Mae Klong Railway Markets uns eine Unterkunft suchen, lassen wir tatsächlich in der Nacht die Klimaanlage an – was wir sonst nie machen. Die Temperaturen liegen fast immer über 30 Grad und „kühlen“ in der Nacht je nach Wind auf 25 – 21 Grad ab. Es liegt uns jedoch fern uns zu beschweren! Wirklich oft wenn die Sonne strahlt und es mal…

Im Grenzgebiet zu Burma

Wir sind in Mae Sot! Bereits das zweite Mal… Mae Sot ist eine Grenzstadt, von der wohl jeder Urlauber sagen würde: Hier gibt es nix besonderes zu sehen. Wenn man aus Myanmar einreist, dann kommt man dort in Thailand an, man kann günstig Alkohol und Zigaretten kaufen und dann fährt man schnell weiter. Wir finden es toll hier! Die Stadt ist eine richtige „Multikulti“ Stadt, in der sehr viele Burmesen leben, einige chinesisch stämmige Thailänder, einige Moslems und ein paar Langnasen, die den vielen Flüchtlingen aus Burma (Myanmar) helfen. In Thailand leben geschätzt 1,5 Millionen Flüchtlinge aus Burma (Myanmar), davon…

Dankbar

Sehr oft wenn ich einen Blogbericht schreiben möchte, stehe ich vor der gleichen Herausforderung: In meinen Gedanken sind so viele schöne Geschichten und Bilder – ich könnte jede Woche mehrere Seiten füllen. Meistens sind es vor allem die „kleinen“ Begebenheiten, die in meinem Kopf bleiben und mich dankbar machen. Ein wunderschöner Schmetterling, eine Blume, das klare Flusswasser, die Geräusche des Waldes, eine Wanderung entlang eines Baches, eine frische Papaya vom Baum geholt…. All das (und noch vieles mehr) lässt mich dankbar sein für diese unglaublich schöne und intensive Zeit, dankbar für meinen tollen Mann, dankbar für die Freiheit und dankbar…

Chiang Mai und das superschöne Umland

Wir sind zurzeit das dritte Mal in dieser quirligen, bunten Stadt im Norden Thailands und nächste Woche werden wir nochmal wiederkommen. Ehrlich gesagt liegt es aber nicht daran, dass wir diese Stadt so lieben, obwohl es hier echt lebenswert ist – sondern wir erledigen hier sehr viele Dinge, die auch zum Reisealltag gehören und wir treffen hier immer wieder Freunde 😊. Was wir so alles in Chiang Mai erledigen: Reifen kaufen und wechseln, neue Motorradhandschuhe für Robert kaufen, Visum und TIP verlängern und außerdem hat Barbara in Kambodscha eine Brücke verloren und lässt sich hier einen alten toten Zahn ziehen…

Happy New Year

In Thailand feiert man den Jahreswechsel 10 Tage lang! Feste sind zum feiern da! Wir erleben auch einen ganz besonderes Silvester. Am 30.12. kommt Besuch aus Deutschland. Wir holen Jeanette und Udo in Chiang Mai vom Flughafen ab und erforschen gemeinsam die Stadt. Viele Tempel, abends der riesige Nightmarket mit Livemusik, nette Streetfoodstände, viele Gespräche…. Freunde, die man lange nicht gesehen hat – und es fühlt sich an, als ob wir uns vor einer Woche das letzte Mal getroffen hätten. Chiang Mai zur Silvesternacht ist wunderschön. In den schön erleuchteten Tempeln beten die Buddhisten und bedanken sich für das vergangene…

Der Nordosten von Thailand

Seit dem 25.12. sind wir wieder in Thailand und es ist einfach nur schön!! Jede Nacht im Zelt, super Kurvenstrecken, wunderschöne Natur, nette Begegnungen – der Norden Thailands begeistert uns bevor wir eigentlich richtig angekommen sind. Die Temperaturen sind angenehm und wir freuen uns sehr mal wieder einen Pulli am Abend überzuziehen – wir hatten sehr viele heiße Tage in den letzten Wochen und gerade beim Zelten ist es schön, nachts auch mal unter 20 Grad zu haben. Bei unserer Streckenplanung hat uns Tino geholfen mit einer Nachricht, die gerade im richtigen Augenblick ankam: „Fahrt an der Grenze zu Laos…

Religionen & Geisterglaube

Im Süden von Thailand können wir wirklich überall den Einfluss der Religionen und des Geisterglaubens sehen. Wir besuchen einige buddhistische Tempel, die es hier überall gibt. Die Tempelanlagen bestehen immer aus verschiedenen Gebäuden und hier leben die Mönche. Wir versuchen immer wieder die Bedeutungen der Symbole und Figuren nachzuschlagen und lernen so manches über den Buddhismus. So spannend…. Überall finden wir aber auch Zeichen des Geisterglaubens, der in Thailand sehr verbreitet ist. Als wir zum Beispiel in Koh Kood am 500 Jahre alten Baum stehen bleiben, sehen wir neben den üblichen Girlanden, Blumen und Schmuck auch Kleider, die in der…

Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Dieses Zitat aus „Das große Los“ von Meike Winnemuth könnte die Überschrift sein für unseren wunderschönen Urlaub mit Katrin und Armin. Wir alle erleben hier so viel Neues und Fremdes und erfreuen uns unheimlich daran – es bereichert jeden Tag! Für die beiden ist schon die Art des Reisens etwas Neues. Wir haben (fast) nichts vorgeplant und suchen uns alle 2 bis 3 Nächte eine neue Unterkunft und entscheiden gemeinsam, wohin wir als nächstes wollen. Genauso wie Barbara & Robert seit über einem Jahr reisen. So waren wir nachdem wir beide vom Flughafen abgeholt haben (ohne Daffy & Daky) zunächst…

Die Einreise nach Thailand macht uns Sorgen

Unser Plan ist es, am nächsten Tag von Laos nach Thailand weiterzureisen. Die Nacht verbringen wir in einem Hostel in Pakse und sitzen am Abend im Pakse Hotel auf der Dachterrasse und genießen den Sonnenuntergang, ein paar Beerlao und ein leckeres Padthai.(ein thailändischen Gericht zur Einstimmung :-)) Von einigen Reisenden hatten wir gehört, dass die Bestimmungen zur Einreise nach Thailand mit einem ausländischen Fahrzeug seit dem 01. November 2019 wieder verschärft wurden. Ein anderer deutscher Motorradreisender ist in den letzten Tagen erst beim dritten Grenzübergang von Malaysia aus nach Thailand reingelassen worden und einige sind tatsächlich garnicht ins Land gekommen!…