Vorbereitung

Die Angst fuhr mit – in Schrecksbach

Es war staubig, es war heiß und die Strecke war für Motocross gemacht. Aber Daffy und Daky sollten das doch auch können – oder? Und wie sieht es mit unserem Können aus? Aber vielleicht einfach von vorn…. wie auch in den letzten Jahren hat Touratech Kassel zusammen mit dem MCS Schrecksbach ein tolles Event auf die Beine gestellt: ein Endurotraining für (eigene) Reiseenduros. So bekommt man die Gelegenheit auf ungewohntem Terrain auszuprobieren, was alles geht mit den „grossen“ Motorrädern.  Robert und ich waren schon im letzten Jahr dabei und hatten riesig Spaß – aber auch einen kleinen Unfall! Also keine…

100 Tage und der Rest von heute

Es ist unglaublich! In 100 Tagen fahren wir los. Vom Entschluß im Sommer 2016 bis heute war die Zeit angefüllt mit dem Thema „Unsere Weltreise“. Und jetzt sind es nur noch 100 Tage. Es wird immer konkreter im Kopf und im Herzen und tatsächlich fühlt sich manches auch schon endgültiger an. Es fallen schon so Sätze wie: „Sehen wir uns nochmal bevor ihr losfahrt…“ oder “ Jetzt ist es ja nicht mehr lange bis ihr weg seid“ – und es stehen auch schon Abschiede an. Abschiede von Menschen und auch von unseren Tieren…      Mini und Bonnie  ziehen in wenigen Tagen…

Enduro Training in Mernes

Unsere Freunde Tina und Oli  von 2inschraeglage mussten wir nicht lange überreden, als wir die Idee äusserten: Lasst uns doch mal ein Endurotraining machen! Also galt es nur noch einen Anbieter zu finden. Wir haben uns für Motorrad Donnecker entschieden, weil er nicht so weit von uns entfernt ist und auch ein individuelles Training anbietet. Man kann sich entscheiden, ob man mit eigenen Motorrädern fahren möchte oder mit Leihmaschinen. Da wir bereits in Schrecksbach mit eigenen Motorrädern ein Training absolviert hatten, haben wir jetzt mal Leihmaschinen genommen. Was für ein Spass! 100 Kilo leicht mit 50 PS und der richtigen…

Reisepässe – wieviele braucht man wirklich?

So es ist vollbracht! Vor mir liegen 4 Reisepässe. Schön sehen sie aus. (vor allem wenn die Katze darauf schläft :-)) Aber: Werden wir 4 Pässe brauchen? Darüber gibt es in der Fernreisegemeinde unterschiedliche Meinungen. Aber es fühlt sich irgendwie gut an. Unterwegs zu sein und notfalls noch einen weiteren Reisepass im Versteck zu haben – für alle Fälle. Ja was für Fälle könnten das eigentlich sein? Wenn der eine Pass mal länger bei einer Botschaft liegt, wegen einer Visumsbeantragung dann haben wir z.B. noch einen am Mann/an der Frau. Aber in welchem ist dann gerade der Einreisestempel von dem…

Das kommt mir spanisch vor..

Wenn wir nebeneinander auf dem Sofa liegen und beide ganz vertieft in unsere Smartphones blicken, dann sind wir fleissig 🙂 Seit einigen Monaten verbessern wir unsere Fremdsprachenkenntnisse. Robert hat sich vorgenommen, sein Englisch aufzubessern und Barbara hat mit Spanisch neu angefangen. Nach einigen Recherchen haben wir uns für die App von DUOLINGO entschieden. Das haben wir jetzt beide auf unserem Handy und auf unserem Laptop und üben täglich. Das macht echt Spaß! Es ist kostenfrei und im Vergleich zu einigen anderen Sprach – Apps, die wir getestet haben, auch recht abwechslungsreich und nicht langweilig. Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut…

Treffen von Fernreisenden

Das ist wirklich etwas besonderes, wenn man es noch nie erlebt hat. Ein Treffen von ganz vielen monothematischen (Danke Jörg für dieses tolle Wort!) Motorradfahrern. Reisen, reisen, reisen…. Man sitzt zusammen am Lagerfeuer und kommt schnell ins Gespräch. So trifft man lauter Menschen, die ähnliches vorhaben oder bereits gemacht haben oder davon träumen. Da tauscht man sich aus, lauscht fernweherzeugenden Vorträgen, zeltet, duscht selten bis nie und fährt total schmutzig und etwas unglücklich wieder heim, weil man am Montag wieder ins Büro muss! Island, Marokko, Sibirien, um die Welt – ab ins Büro! Wir waren auf der Abenteuer Welt in…

Website gestalten – ist ganz einfach…

Natürlich haben wir ganz schnell angefangen im World Wide Web nach Seiten zu suchen von anderen Reisenden. Das ist so spannend und füllt so manche Abende. Da hat es nicht lange gedauert und für uns stand fest: so eine Seite wollen wir auch! Also haben wir mit ein paar Leuten gesprochen und unser Freund Udo hat gesagt: „macht es mit wordpress – das ist ganz einfach“. Wie so oft im Leben: „Das ist ganz einfach“ – wenn man es kann 🙂 Ich konnte es nicht und bin bei meinem ersten Versuch, es allein hinzubekommen echt schnell gescheitert und war total…

Wir sagen JA!

Am 03.03.17 haben wir JA gesagt! JA zu der Ehe und auch JA zu einer Reise um die Welt. Die Hochzeit war traumhaft schön. Wir waren in einem alten Gutshof, wo wir uns vor einem netten Standesbeamten und vor Familie und Freunden das Jawort gegeben haben. Die Feier danach ging bis in den frühen Morgen… Der Tag war fröhlich, voller Überraschungen und sehr, sehr emotional. Klasse Livemusik, super leckeres Essen, ein TOP Fotograf (habt ihr erkannt worauf unsere Trauringe auf dem Beitragsfoto liegen?), wunderschöne Location und vor allem: ganz, ganz liebe Gäste! Ich bin mir sicher, dass wir auch unterwegs…

Reifenwechsel

Natürlich gehört auch das Wechseln der Reifen ohne Hilfe und ohne Werkstatt zu den Vorbereitungen. Wann unterwegs ein Reifen kaputt geht, kann niemand vorhersagen – aber das es passieren wird ist ziemlich sicher. Deshalb haben wir neue Reifen mitgenommen nach Kroatien. Natürlich sind wir auf einer Fähre von einem Motorradfahrer angesprochen worden: „Ihr wisst schon, dass es in Kroatien auch Reifen zu kaufen gibt…“ Ja – wissen wir! Aber so konnte Robert als seine alten TKC 80 fertig waren, in aller Ruhe in schönster Umgebung die Reifen wechseln. Neue Heidenau K 60 Scout sind auf der Insel Hvar direkt am…